romy troxler

1986 geboren in basel

2006-07

vorkurs an der schule für gestaltung basel 2007-11
ba und ma minor in art history, universität bern, prof. dr. peter j. schneemann und prof. dr. norberto gramaccini, universität bern

2011-12
austauschjahr, weissensee kunsthochschule berlin, malerei/zeichnung bei prof. hanns schimansky und christl mudrak

2007-13
ba und ma in art education, hochschule der künste bern

auswahl ausstellungen

2017

«cantonale berne jura 2017-18», kunsthaus pasquart, biel
«impression 2017», kunsthaus grenchen

2016

«cantonale berne jura 2016-17», eac (les halles), porrentruy
«au joli mois de mai», gruppenausstellung, 1. juni, voirie, biel
«easton», einzelausstellung im rahmen des felix-projekt, bern

2015

«cantonale berne jura», kunsthalle bern
«impression 2015. ausstellung für druckgrafik», kunsthaus grenchen

2014

«zum bleistift: zeichnung», galerie inga kondeyne, berlin
«gut zum druck», schlösschen vorder-bleichenberg
«kunst_stücke ins licht getaucht», dock archiv diskurs- und kunstraum, basel
«imoression national 2013. ausstellung für druckgrafik», kunsthaus grenchen

2013

diplomausstellung «es geht einfach nicht ohne raum», gemeinsam mit anja braun und lukas veraguth, im alten loeblager, bern
«retrospektive im reihenhaus», kerzers fr

2012

gruppenausstellung «und dafür zahlen wir steuern», rundgang/ tage der offenen tür, weissensee kunsthochschule berlin
von den dingen, wohnungsausstellung im wedding, berlin

.